Datenschutz für Berufsgeheimnisträger (Ärzte, Steuerberater, Anwälte, etc.)

1-Tages Workshop DSGVO

  1. Einführung und Grundlagen des Datenschutzrechts
  2. Betroffenenrechte – wie muss ich diese konkret umsetzen?
  3. Schweigepflicht – Befugtes und unbefugtes Offenbaren nach §203 StGB
  4. EDV und Datenschutz: Was sollte beachtet werden?
  5. Elektronische Kommunikation bei Berufsgeheimnisträgern und Verschlüsselungspflicht
  6. Beauftragung externer Dienstleister durch Berufsgeheimnisträger
  7. Mitarbeiterdatenschutz
  8. Datenschutzmanagement im Unternehmen
  9. Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten – Typische Verarbeitungstätigkeiten bei Berufsgeheimnisträgern
  10. Datenschutz-Folgenabschätzung (Art. 35 DSGVO)
  11. Umgang mit Schutzverletzungen (Datenpannen)
  12. Wann muss/sollte ich einen Datenschutzbeauftragten bestellen?
  13. Aufsichtsbehördliche Praxis und rechtliche Entwicklungen

Termine | Zeiten | Ort | Teilnehmer

Donnerstag, 04.07.2019
08:30 – 17:00 Uhr
DatenSchutzAkademie NRW
Denkmalstr. 11-13
32760 Detmold
max. 16 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

403,36 € (zzgl. MwSt.)
480,00 € (inkl. MwSt.)

Im Preis inbegriffen:

  • Arbeitsunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • Tagungsgetränke
  • Mittagessen

Die Inhalte dieses Seminars bieten wir Ihnen auch als InHouseTraining oder Kompaktvortrag an. (Preis auf Anfrage)
Dabei bestimmen Sie Zeit, Ort, Dauer und Teilnehmerzahl. Auch die Inhalte können auf Ihre Wünsche angepasst werden.